Netzwerke und Projekte

Direkte Navigation zu den Bereichen des Arbeitsmarktmonitors

Schalter zur Modifikation der Anzeige

Integration Point Wuppertal

Beschreibung

Deutschland ist seit Monaten Ziel einer hohen Zahl von Flüchtlingen, die Sicherheit vor Krieg, Verfolgung und Not suchen. Viele davon werden aufgrund der politischen Situation in den jeweiligen Herkunftsländern dauerhaft in Deutschland bleiben. Die Integration dieser Menschen in die deutsche Gesellschaft ist eine der größten Herausforderungen der vergangenen Jahrzehnte und bietet aus arbeitsmarktpolitischer Hinsicht gleichzeitig die Chance, die Auswirkungen des demografischen Wandels zu kompensieren. Mit der Einrichtung eines „Integration Point“ in Wuppertal werden Angebote zur Ansprache, Beratung und Unterstützung von Flüchtlingen gebündelt und der Integration Point nimmt als Anlaufstelle zur Beratung und Vermittlung von Flüchtlingen eine Lotsenfunktion ein. Im Integration Point unterstützen Spezialisten der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal und des Jobcenters Wuppertal (hier nennt sich die Anlaufstelle zebera - beide Einrichtungen werden eng verzahnt zusammenarbeiten) Asylbewerber in allen Fragen zur Eingliederung in den deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Weiterhin werden im Integration Point insbesondere die Schnittstellen zu allen kommunalen Ausländer-, Sozial- und Jugendbehörden gebündelt sowie die systematische Einbeziehung Dritter (Wohlfahrtsverbände, Arbeitgeberverbände etc.) organisiert. Der Integration Point als einheitliche Anlaufstelle bietet den Flüchtlingen, die mit dem gegliederten Behörden- und Sozialsystem in Deutschland nicht vertraut sind, Orientierung. Die geflüchteten Menschen erhalten eine Anlaufstelle mit Wiedererkennungswert und kurzen Wegen, in der sie abgestimmte Beratung und Unterstützung durch spezialisierte Fachkräfte erhalten. Sobald ausreichende Sprachkenntnisse vorhanden sind, oder deren Erwerb bereits umgesetzt wird und zugleich ein Integrationsplan vorliegt, erfolgt die Übergabe an die jeweilige Regelorganisation (Agentur für Arbeit oder Jobcenter). Der Integration Point hat durch ein in NRW einheitliches Logo einen hohen Wiedererkennungswert für geflüchtete Menschen.

Handlungsfeld: Zuwanderung und Flüchtlinge


Handlungsfeld: Zuwanderung und Flüchtlinge


Ansprechpartner

Katharina Caspari (Solingen-Wuppertal.129-Integration-Point@arbeitsagentur.de)

Verantwortlich

Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal
Neumarktstr. 40
42103 Wuppertal

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Standort des Netzwerkes

Wuppertal

Gestartet

1. Februar 2016

Geschäftsgrundlage

Kooperationsvereinbarung

Kommunikationsturnus

Monatlich

Beteiligte Institutionen

Arbeitsagentur

Weitere Beteiligte

Ressort Zuwanderung und Integration der Stadt Wuppertal Jobcenter Wuppertal AöR (zebera)