Mein Arbeitsmarktmonitor

Direkte Navigation zu den Bereichen des Arbeitsmarktmonitors



  • Thema
  • Arbeitswelt 51
  • Arbeitsrecht 44
  • Lohn und Gehalt 32
  • Arbeitsmarkt 27
  • Beschäftigung 17
  • Fachkräftebedarf 16
  • Digitalisierung 13
  • Berufliche Bildung 12
  • Vereinbarkeit von Familie u... 11
  • Weiterbildung 11
  • Übergang Schule und Beruf 11
  • Konjunktur 8
  • Arbeitsmarktpolitik 7
  • Gesundheit 7
  • Chancengleichheit 6
  • Allgemeinbildung 5
  • Ausbildungsmarkt 5
  • Wirtschaft und Soziales 5
  • Existenzgründung 4
  • Zuwanderung 4
  • Mobilität 3
  • Demografie 2
  • MINT 2
  • Spracherwerb 2
  • Regionalstruktur 1
  • Rehabilitation 1
  • Strukturwandel 1
  • Zeitarbeit 1
  • Zeitraum
  • Jahr
  • 2019 154
  • 2018 40
  • 2017 2
  • Personengruppe
  • Beschäftigte 76
  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen 42
  • Fachkräfte 22
  • Junge Menschen 19
  • Frauen 13
  • Zuwanderer 6
  • Flüchtlinge 5
  • Männer 5
  • Menschen mit Behinderung 3
  • Arbeitslose 2
  • Familien 2
  • Geringqualifizierte 2
  • Kinder 2
  • Langzeitarbeitslose 2
  • Menschen mit Migrationshint... 2

Ergebnistabelle mit TODO gefundenen Einträgen.
Titel Datum
Grundbildung und Weiterbildung für Geringqualifizierte: Ergebnisse einer IW-Unternehmensbefragung (IW Köln) 15.03.2019
AOK-Studie: Wie oft Beschäftigte fehlen, hängt vor allem vom Beruf ab (FAZ) 15.03.2019
Bildung und Erwerbschancen: Berufsbezogene Sprachförderung erhöht die Beschäftigungschancen deutlich (IAB) 15.03.2019
DIHK warnt vor Verwässerung des Fachkräftezuwanderungsgesetzes (Handeslblatt) 14.03.2019
Welche Studienfächer sich beim Jobeinstieg auszahlen (WIWO) 14.03.2019
Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern 2018 unverändert bei 21 % (Destatis) 14.03.2019
Das dürfen Arbeitnehmer tun, wenn sie krankgeschrieben sind (Welt) 14.03.2019
Bei VW fallen bis zu 7000 Arbeitsplätze weg (Welt) 13.03.2019
Sechs Tipps für mehr Sinn bei der Arbeit (WIWO) 13.03.2019
Längere Asylverfahren verzögern die Arbeitsmarktintegration und den Spracherwerb (IAB) 13.03.2019

Veröffentlichungsdatum

15.03.2019

Kurzbeschreibung

Die betriebliche Personalentwicklung erkennt zunehmend den Qualifizierungsbedarf von Beschäftigten ohne Berufsabschluss: 89 Prozent der Unternehmen, die Geringqualifizierte beschäftigen, haben in den letzten fünf Jahren mindestens eine Weiterbildungsmaßnahme für diese Zielgruppe angeboten.

Themen

  • Berufliche Bildung
  • Weiterbildung

Personengruppen

  • Geringqualifizierte

Veröffentlichungsdatum

15.03.2019

Kurzbeschreibung

Die Krankheitstage, die ein Arbeitnehmer sammelt, sind offenbar weniger vom Alter als vom Beruf abhängig. Das zeigen aktuelle Auswertungen einer AOK-Studie mit Daten von 14 Millionen Versicherten.

Themen

  • Gesundheit

Personengruppen

  • Beschäftigte

Veröffentlichungsdatum

15.03.2019

Kurzbeschreibung

Eine wesentliche Voraussetzung für die Integration von Migranten in Arbeitsmarkt und Gesellschaft sind ausreichende Sprachkenntnisse. Diese werden in Deutschland in einer Vielzahl an verschiedenen Sprachkursen vermittelt. Dazu zählt auch ein Programm zur berufsbezogenen Sprachförderung, das vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge angeboten und vom Europäischen Sozialfonds gefördert wird. Eine Studie des IAB zeigt: Dieses Programm erleichtert den Teilnehmenden den Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt erheblich.

Themen

  • Spracherwerb

Personengruppen

  • Flüchtlinge
  • Menschen mit Migrationshintergrund

Veröffentlichungsdatum

14.03.2019

Kurzbeschreibung

Jedes zweite Unternehmen hat Probleme, offene Stellen zu besetzen, zeigt der neue DIHK-Arbeitsmarktreport. Und das geplante Einwanderungsgesetz sei „eher noch zu unattraktiv“.

Themen

  • Fachkräftebedarf

Personengruppen

  • Fachkräfte

Veröffentlichungsdatum

14.03.2019

Kurzbeschreibung

Durch einen Hochschulabschluss versprechen sich junge Menschen ein höheres Gehalt. Welche Studiengänge am meisten bringen, zeigt eine Studie.

Themen

  • Lohn und Gehalt

Personengruppen

  • Junge Menschen

Veröffentlichungsdatum

14.03.2019

Kurzbeschreibung

WIESBADEN – Im Jahr 2018 blieb der allgemeine Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern – also der unbereinigte Gender Pay Gap – im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Equal Pay Day am 18. März anhand fortgeschriebener Ergebnisse der Verdienststrukturerhebung mitteilt, verdienten Frauen mit einem durchschnittlichen Bruttostundenverdienst von 17,09 Euro 21 % weniger als Männer (21,60 Euro).

Themen

  • Lohn und Gehalt

Personengruppen

  • Frauen

Veröffentlichungsdatum

14.03.2019

Kurzbeschreibung

Viele Berufstätige denken, sie müssten bei Krankheit grundsätzlich das Bett hüten. Doch das stimmt nicht. Laut Rechtsprechung hängen die zulässigen Tätigkeiten vor allem von der Art der Krankheit ab.

Themen

  • Gesundheit

Personengruppen

  • Beschäftigte

Veröffentlichungsdatum

13.03.2019

Kurzbeschreibung

In den nächsten fünf Jahren will Volkswagen bei seiner Kernmarke VW-Pkw 5000 bis 7000 Stellen streichen. Routineaufgaben sollen automatisiert und der Gewinn gesteigert werden.

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitswelt
  • Digitalisierung

Veröffentlichungsdatum

13.03.2019

Kurzbeschreibung

Arbeit ist für immer mehr Menschen kein reiner Selbstzweck. Sie fragen sich: Wieso mache ich das hier überhaupt? Diese sechs Tipps können für mehr Sinn bei der Arbeit sorgen.

Themen

  • Arbeitswelt
  • Beschäftigung
  • Lohn und Gehalt

Personengruppen

  • Beschäftigte
  • Fachkräfte
  • Junge Menschen

Veröffentlichungsdatum

13.03.2019

Kurzbeschreibung

Dass ein schnelleres Asylverfahren und die Anerkennung eines Asylantrags die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit beschleunigen, mag wenig überraschend klingen. Dass aber ein abgeschlossenes Asylverfahren selbst bei einer Ablehnung des Asylantrags den Übergang in einen Sprachkurs begünstigt, würde man nicht unbedingt erwarten.

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitswelt
  • Beschäftigung

Personengruppen

  • Flüchtlinge
Vorschau