Mein Arbeitsmarktmonitor

Direkte Navigation zu den Bereichen des Arbeitsmarktmonitors



  • Thema
  • Arbeitswelt 66
  • Arbeitsrecht 39
  • Arbeitsmarkt 37
  • Beschäftigung 33
  • Lohn und Gehalt 30
  • Fachkräftebedarf 20
  • Übergang Schule und Beruf 19
  • Wirtschaft und Soziales 18
  • Gesundheit 17
  • Arbeitsmarktpolitik 15
  • Berufliche Bildung 14
  • Weiterbildung 13
  • Digitalisierung 11
  • Zuwanderung 10
  • MINT 7
  • Allgemeinbildung 6
  • Ausbildungsmarkt 6
  • Konjunktur 5
  • Mobilität 5
  • Demografie 4
  • Chancengleichheit 3
  • Infrastruktur 3
  • Strukturwandel 2
  • Vereinbarkeit von Familie u... 2
  • Haushalt und Finanzen 1
  • Langzeitarbeitslosigkeit 1
  • Rehabilitation 1
  • Zeitraum
  • Jahr
  • 2018 238
  • 2017 17
  • 2016 11
  • Personengruppe
  • Beschäftigte 102
  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen 44
  • Fachkräfte 18
  • Junge Menschen 17
  • Zuwanderer 8
  • Ältere 7
  • Frauen 6
  • Flüchtlinge 5
  • Kinder 5
  • Menschen mit Behinderung 2
  • Männer 2
  • Arbeitslose 1
  • Familien 1
  • Menschen mit Migrationshint... 1

Ergebnistabelle mit TODO gefundenen Einträgen.
Titel Datum
Blickpunkt Arbeitsmarkt: Situation von Älteren (BA) 29.11.2018
Der Arbeitsmarkt im November 2018: Weiter gute Entwicklung (BA) 29.11.2018
Daran erkennen Mitarbeiter einen guten Chef (Welt) 29.11.2018
Diesen Fehler machen Unternehmen bei der Bewerbersuche (Welt) 29.11.2018
Wegen Kopftuch abgelehnte Lehramtsbewerberin klagt - und gewinnt (SZ) 28.11.2018
Deutschland hat die zweithöchste Erwerbstätigenquote der EU (Destatis) 28.11.2018
Entgelte von Pflegekräften – große Unterschiede zwischen Berufen, Bundesländern und Pflegeeinrichtungen (IAB) 28.11.2018
Kabinett beschließt Rentenversicherungsbericht 2018 und Dritten Bericht zur Anhebung der Regelaltersgrenze (BMAS) 28.11.2018
Gehalt für Unternehmensberater: 67.000 Euro zum Berufsstart (FAZ) 28.11.2018
Deutschland hat 500.000 offene Stellen in der MINT-Branche (FAZ) 27.11.2018

Veröffentlichungsdatum

29.11.2018

Kurzbeschreibung

Die Bevölkerungsstärke 55- bis unter 65-Jährigen in Deutschland hat in den letzten Jahren zugenommen und wird in den nächsten Jahren weiter wachsen. Mit der Anhebung des Renteneintrittsalters steigt auch die Beteiligung der über 65-Jährigen am Erwerbsleben. Insgesamt nimmt die Bedeutung Älterer auf dem Arbeitsmarkt zu. Erwerbsneigung und Erwerbsbeteiligung Älterer haben zugenommen. Ältere sind stärker als der Durchschnitt von Arbeitslosigkeit betroffen. Sie sind vergleichsweise häufig langzeitarbeitslos.

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitsmarktpolitik
  • Beschäftigung
  • Demografie

Personengruppen

  • Ältere

Veröffentlichungsdatum

29.11.2018

Kurzbeschreibung

Auch in diesem Monat sind die Nachrichten vom Arbeitsmarkt günstig: Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung gehen weiter zurück, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung nimmt erneut zu und die Arbeitskräftenachfrage der Unternehmen bewegt sich auf einem sehr hohen Niveau.

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Beschäftigung

Veröffentlichungsdatum

29.11.2018

Kurzbeschreibung

Tischkicker, Gratis-Getränke, flexible Arbeitszeiten: Das allein reicht nicht aus, damit sich Mitarbeiter in ihrem Job wohlfühlen. Am wichtigsten ist ein guter Chef. Doch wie erkennt man den?

Themen

  • Arbeitswelt

Personengruppen

  • Beschäftigte

Veröffentlichungsdatum

29.11.2018

Kurzbeschreibung

Personalchefs klagen gern über die Probleme bei der Suche nach Fach- und Führungskräften. In vielen Fällen brauchen sie mehrere Monate, um Stellen zu besetzen, wie eine neue Umfrage zeigt. Aber sie selbst schöpfen ihre Möglichkeiten nicht aus.

Themen

  • Arbeitsmarkt

Personengruppen

  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen

Veröffentlichungsdatum

28.11.2018

Kurzbeschreibung

Eine Berliner Lehramtsbewerberin wurde unter anderem wegen ihres Kopftuches abgelehnt. Die Frau klagte wegen religiöser Diskriminierung und hat nun in zweiter Instanz vor dem Landesarbeitsgericht Recht bekommen. Ihr steht laut Urteil eine Entschädigung zu - das Land Berlin wird aber wohl in Revision gehen.

Themen

  • Arbeitsrecht

Veröffentlichungsdatum

28.11.2018

Kurzbeschreibung

Deutschland hatte 2017 mit 79 % EU-weit die zweithöchste Erwerbstätigenquote bei den 20- bis 64-Jährigen nach Schweden (82 %). Im EU-Durchschnitt lag sie bei 72 %. Die Erwerbstätigenquote misst den Anteil aller Erwerbstätigen an der Bevölkerung im jeweiligen Alter. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Veröffentlichung der Broschüre „Arbeitsmarkt auf einen Blick – Deutschland und Europa“ weiter mitteilt, hat sich die Erwerbstätigenquote in Deutschland gegenüber 2007 (73 %) um sechs Prozentpunkte erhöht. Im EU-Durchschnitt stieg die Quote in diesen zehn Jahren nur um zwei Prozentpunkte (2007: 70 %).

Themen

  • Beschäftigung

Veröffentlichungsdatum

28.11.2018

Kurzbeschreibung

Bei den Entgelten von Pflegekräften bestehen nach wie vor große Unterschiede zwischen Berufen, Bundesländern und Pflegeeinrichtungen. Dies zeigt eine aktuelle Auswertung des Regionalen Forschungsnetzes des IAB.

Themen

  • Lohn und Gehalt

Personengruppen

  • Fachkräfte

Veröffentlichungsdatum

28.11.2018

Kurzbeschreibung

Das Bundeskabinett hat den Rentenversicherungsbericht 2018 sowie den dritten Bericht zur Anhebung der Regelaltersgrenze auf 67 Jahre beschlossen. Gemäß ihrer gesetzlichen Verpflichtung informiert die Bundesregierung mit dem Rentenversicherungsbericht jährlich über die Entwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Der Bericht zur Anhebung der Regelaltersgrenze auf 67 beruht ebenfalls auf einem gesetzlichen Auftrag und dokumentiert die Entwicklung der Arbeitsmarktlage sowie die wirtschaftliche und soziale Situation älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Beschäftigung

Personengruppen

  • Ältere

Veröffentlichungsdatum

28.11.2018

Kurzbeschreibung

Gute Nachrichten für Absolventen: Einstiegsgehälter für Unternehmensberater steigen. Wer durchhält, kann nach rund drei Jahren in den sechsstelligen Eurobereich kommen.

Themen

  • Lohn und Gehalt

Personengruppen

  • Beschäftigte
  • Fachkräfte

Veröffentlichungsdatum

27.11.2018

Kurzbeschreibung

So viele Ingenieure und Naturwissenschaftler fehlten in Deutschland im Oktober noch nie. Die Migration reicht nicht aus. Die Schulen liefern nicht genug Arbeitskräfte. Und es fehlen Frauen.

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Fachkräftebedarf
  • MINT
Vorschau