Mein Arbeitsmarktmonitor

Direkte Navigation zu den Bereichen des Arbeitsmarktmonitors



  • Thema
  • Arbeitswelt 42
  • Arbeitsrecht 40
  • Arbeitsmarkt 32
  • Beschäftigung 29
  • Lohn und Gehalt 20
  • Wirtschaft und Soziales 19
  • Arbeitsmarktpolitik 17
  • Fachkräftebedarf 15
  • Übergang Schule und Beruf 15
  • Digitalisierung 11
  • Ausbildungsmarkt 9
  • Gesundheit 9
  • Chancengleichheit 8
  • Weiterbildung 7
  • Konjunktur 6
  • Allgemeinbildung 5
  • MINT 5
  • Vereinbarkeit von Familie u... 5
  • Familienpolitik 4
  • Haushalt und Finanzen 4
  • Zuwanderung 4
  • Berufliche Bildung 3
  • Demografie 3
  • Mobilität 3
  • Infrastruktur 2
  • Arbeitsmarktmonitor 1
  • Strukturwandel 1
  • Zeitarbeit 1
  • Zeitraum
  • Jahr
  • 2019 130
  • 2018 68
  • 2017 2
  • Personengruppe
  • Beschäftigte 71
  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen 43
  • Junge Menschen 12
  • Frauen 9
  • Fachkräfte 7
  • Zuwanderer 5
  • Kinder 4
  • Familien 3
  • Ältere 3
  • Arbeitslose 2
  • Flüchtlinge 2
  • Langzeitarbeitslose 2
  • Menschen mit Behinderung 2
  • Männer 2
  • Geringqualifizierte 1

Ergebnistabelle mit TODO gefundenen Einträgen.
Titel Datum
Die beste Strategie für Ihr Gehaltsgespräch (Welt) 13.02.2019
Grundsatzpapier von BMAS und NGG: Plattformvermittelte Arbeit gut gestalten 13.02.2019
Wann ein Aufhebungsvertrag die richtige Lösung ist (Handelsblatt) 13.02.2019
Deutschland spart 85 Milliarden Euro durch Arbeitsmarktaufschwung (FAZ) 12.02.2019
Kind und Karriere: Die Vereinbarkeit gehört schon ins Bewerbungsgespräch (Welt) 12.02.2019
Wie viele Zuwanderer braucht der deutsche Arbeitsmarkt? (Welt) 12.02.2019
Für wen ist ein duales Studium geeignet? (Handelsblatt) 12.02.2019
Warum Ostdeutsche noch immer seltener Karriere machen (FAZ) 11.02.2019
Wieso Fachkräfte nicht für den Job umziehen wollen (Handelsblatt) 11.02.2019
Arbeitskräfte werden knapp (SZ) 11.02.2019

Veröffentlichungsdatum

13.02.2019

Kurzbeschreibung

Wer seinen Chef um mehr Gehalt bitten möchte, muss den perfekten Zeitpunkt abpassen – und sich vor allem über eines im Klaren sein. Die Generation Z kann besonders selbstbewusst in ein solches Gespräch gehen.

Themen

  • Lohn und Gehalt

Personengruppen

  • Beschäftigte

Veröffentlichungsdatum

13.02.2019

Kurzbeschreibung

Das Bundesarbeitsministerium und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) legen anlässlich des 2. Riders Day Germany ein gemeinsames Grundsatzpapier vor, das die Arbeitsbedingungen von Essensauslieferern analysiert und die Herausforderungen durch die Plattformökonomie skizziert. Sie untermauern damit ihren Anspruch, dass auch für Essenslieferanten und andere Erwerbstätige, deren Arbeit über Plattformen vermittelt wird, faire Arbeitsbedingungen und ein angemessener sozialer Schutz gelten müssen - unabhängig davon, ob die Tätigkeit als Arbeitnehmer oder Selbstständiger bzw. Freelancer ausgeübt wird.

Themen

  • Arbeitsmarktpolitik

Personengruppen

  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen
  • Beschäftigte

Veröffentlichungsdatum

13.02.2019

Kurzbeschreibung

Ein Beschäftigungsverhältnis beenden? Das geht nicht nur mit einer Kündigung. Auch ein Aufhebungsvertrag ermöglicht es Arbeitgebern und Arbeitnehmern, einen Schlussstrich zu ziehen.

Themen

  • Arbeitsrecht

Personengruppen

  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen
  • Beschäftigte

Veröffentlichungsdatum

12.02.2019

Kurzbeschreibung

Die Kosten der Arbeitslosigkeit lagen 2017 bei 53 Milliarden Euro. Hätte es den Arbeitsmarktaufschwung seit 2005 nicht gegeben, hätte Deutschland viel mehr ausgeben müssen. Auch Angestellte und Unternehmen haben profitiert.

Themen

  • Wirtschaft und Soziales

Veröffentlichungsdatum

12.02.2019

Kurzbeschreibung

Viele Arbeitnehmer stört, dass ihr Unternehmen zu wenig für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf tut. Um die Situation zu verbessern, können sie selbst aktiv werden. Qualitätssiegel können jedoch in die Irre führen.

Themen

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Personengruppen

  • Beschäftigte

Veröffentlichungsdatum

12.02.2019

Kurzbeschreibung

Deutschlands Bevölkerung schrumpft und altert. Die Bertelsmann-Stiftung hat nun neue Zahlen vorgelegt. Die deutsche Wirtschaft braucht in den nächsten vier Jahrzehnten Millionen zusätzlicher Arbeitskräfte aus dem Ausland. Bis 2060 müssten pro Jahr im Schnitt mindestens 260.000 Menschen mehr aus dem Ausland nach Deutschland ziehen als weg.

Themen

  • Fachkräftebedarf
  • Zuwanderung

Personengruppen

  • Zuwanderer

Veröffentlichungsdatum

12.02.2019

Kurzbeschreibung

Studieren und gleichzeitig jede Menge Praxiserfahrung im Unternehmen sammeln: Ein duales Studium fordert viel Zeit und Einsatz. Die Mühen werden am Ende aber belohnt, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Themen

  • Übergang Schule und Beruf

Personengruppen

  • Junge Menschen

Veröffentlichungsdatum

11.02.2019

Kurzbeschreibung

Die Kanzlerin, Hiltrud Werner, Thomas Krüger – und dann hört’s recht schnell auf mit den Promis. Ostdeutsche in Führungspositionen sind noch immer rar. Woran liegt’s?

Themen

  • Chancengleichheit

Veröffentlichungsdatum

11.02.2019

Kurzbeschreibung

Erst die Heimat, dann der Job: Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Portals meinestadt.de. Was das für Arbeitgeber bedeutet.

Themen

  • Mobilität

Personengruppen

  • Fachkräfte

Veröffentlichungsdatum

11.02.2019

Kurzbeschreibung

Insgesamt gab es im dritten Quartal 2018 mehr als 1,2 Millionen offene Stellen; fünf Jahre zuvor waren es nur 763 000. Während 2017 nur noch zwei Arbeitslose auf eine offene Stelle kamen, waren es 2005 mehr als zehn. Weil es viel weniger Arbeitslose gibt als früher, wird heute mehr als jede zweite offene Stelle von jemandem besetzt, der schon einen Arbeitsplatz hat.

Themen

  • Fachkräftebedarf

Personengruppen

  • Fachkräfte
Vorschau