Mein Arbeitsmarktmonitor

Direkte Navigation zu den Bereichen des Arbeitsmarktmonitors



  • Thema
  • Arbeitswelt 45
  • Arbeitsrecht 34
  • Arbeitsmarkt 31
  • Beschäftigung 31
  • Lohn und Gehalt 28
  • Arbeitsmarktpolitik 25
  • Wirtschaft und Soziales 21
  • Übergang Schule und Beruf 21
  • Fachkräftebedarf 15
  • Digitalisierung 13
  • Gesundheit 9
  • MINT 8
  • Zuwanderung 8
  • Ausbildungsmarkt 7
  • Weiterbildung 7
  • Allgemeinbildung 5
  • Chancengleichheit 5
  • Berufliche Bildung 4
  • Familienpolitik 4
  • Haushalt und Finanzen 4
  • Konjunktur 4
  • Vereinbarkeit von Familie u... 4
  • Infrastruktur 3
  • Demografie 2
  • Mobilität 2
  • Rehabilitation 2
  • Strukturwandel 2
  • Arbeitsmarktmonitor 1
  • Langzeitarbeitslosigkeit 1
  • Zeitraum
  • Jahr
  • 2019 67
  • 2018 143
  • 2017 2
  • Personengruppe
  • Beschäftigte 67
  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen 42
  • Fachkräfte 14
  • Junge Menschen 14
  • Frauen 8
  • Zuwanderer 6
  • Kinder 5
  • Ältere 5
  • Menschen mit Behinderung 4
  • Familien 3
  • Flüchtlinge 3
  • Langzeitarbeitslose 3
  • Männer 3
  • Arbeitslose 1
  • Geringqualifizierte 1

Ergebnistabelle mit TODO gefundenen Einträgen.
Titel Datum
Ausbildungsmarktbilanz 2017/2018: Bessere Chancen für Ausbildungssuchende als im Vorjahr (BA) 30.10.2018
Was Personaler im Bewerbungsgespräch am meisten beeindruckt (WIWO) 26.10.2018
Einstiegsgehälter: Viel verdienen ohne Studium (FAZ) 25.10.2018
Mit Langeweile im Job ist nicht zu spaßen (Welt) 22.10.2018
Tarifrunde 2019: Für rund 7,3 Millionen Beschäftigte werden neue Vergütungstarifverträge verhandelt – Die Kündigungstermine (WSI) 10.10.2018
Eckpunkte beschlossen: Fachkräfteeinwanderung neu regeln (Bundesregierung) 09.10.2018
IAB: Regionale Arbeitsmarktprognosen (Zusammenfassung) 09.10.2018
Blickpunkt Arbeitsmarkt: MINT-Berufe (BA) 04.10.2018
Blickpunkt Arbeitsmarkt: Fachkräfte in der Kinderbetreuung und -erziehung (BA) 01.10.2018
Wenn der Chef mobbt – das können Bossing-Opfer tun (Welt) 28.09.2018

Veröffentlichungsdatum

30.10.2018

Kurzbeschreibung

Erstmals nach 1994 war die Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen höher als die Zahl der gemeldeten Bewerber. Allerdings haben regionale, berufliche und qualifikatorische Ungleichgewichte weiter zugenommen. In der Folge blieben erneut deutlich mehr Ausbildungsstellen unbesetzt als im letzten Jahr. Gleichzeitig hat sich auch die Zahl der unversorgten Bewerber leicht erhöht.

Themen

  • Ausbildungsmarkt
  • Übergang Schule und Beruf

Veröffentlichungsdatum

26.10.2018

Kurzbeschreibung

Eine neue Studie zeigt: Wer Personaler im Jobinterview beeindrucken will, sollte betonen, wie sehr ihm die Tätigkeit am Herzen liegt.

Themen

  • Arbeitsmarkt

Veröffentlichungsdatum

25.10.2018

Kurzbeschreibung

Für hohe Gehälter ist ein Uni-Abschluss nötig? Nicht unbedingt. Eine neue Studie zeigt, wo Absolventen einer Berufsausbildung ähnlich hohe Löhne bekommen wie Hochschulabsolventen.

Themen

  • Lohn und Gehalt
  • Übergang Schule und Beruf

Veröffentlichungsdatum

22.10.2018

Kurzbeschreibung

Bore-out als Folge chronischer Langeweile im Beruf wird noch als Luxusproblem belächelt. Warum krankhafte Unterforderung ein echtes Problem der Arbeitswelt ist und wir sie nicht länger dulden dürfen.

Themen

  • Arbeitswelt
  • Gesundheit

Personengruppen

  • Beschäftigte

Veröffentlichungsdatum

10.10.2018

Kurzbeschreibung

Die Tarifrunde 2018 geht in die Schlussphase: In einigen Bereichen wird in den verbleibenden Wochen und Monaten des Jahres noch verhandelt. Dazu gehören zum Beispiel die Deutsche Bahn AG oder das Bewachungsgewerbe. Zugleich laufen bereits in vielen Branchen die Vorbereitungen für die Tarifrunde 2019. Insgesamt verhandeln die DGB-Gewerkschaften im nächsten Jahr für rund 7,3 Millionen Beschäftigte neue Vergütungstarifverträge. Wann in welchem Bereich verhandelt wird, zeigt der tarifliche Kündigungsterminkalender, den das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung jetzt vorlegt.

Themen

  • Lohn und Gehalt

Veröffentlichungsdatum

09.10.2018

Kurzbeschreibung

Die Arbeitslosigkeit hat ihren niedrigsten Wert seit der Wiedervereinigung. Sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen sind auf Rekordniveau. Betriebe und Unternehmen finden aber nur schwer qualifizierte Fachkräfte. Das Bundeskabinett hat nun Eckpunkte zur Fachkräfteeinwanderung beschlossen.

Themen

  • Fachkräftebedarf
  • Zuwanderung

Veröffentlichungsdatum

09.10.2018

Kurzbeschreibung

Das Beschäftigungswachstum wird sich voraussichtlich auch im Jahr 2019 fortsetzen. Der erwartete Zuwachs an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten reicht von 0,9 Prozent in Sachsen-Anhalt bis zu 3,0 Prozent in Berlin. Darüber hinaus wird ein weiterer Abbau der Arbeitslosigkeit prognostiziert. Auch hier gibt es beträchtliche Unterschiede zwischen den Bundesländern: Während im Saarland die Zahl der Arbeitslosen laut Prognose um 8,1 Prozent sinken wird, sind es in Berlin 3,5 Prozent. Der Rückgang lässt sich mehrheitlich auf den Bereich der sozialen Grundsicherung zurückführen.

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Beschäftigung
  • Wirtschaft und Soziales

Veröffentlichungsdatum

04.10.2018

Kurzbeschreibung

Der Arbeitsmarkt für MINT-Fachleute hat sich weiter sehr positiv entwickelt. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in MINT-Berufen ist 2017 auf rund 7,7 Millionen gestiegen. Die Arbeitslosigkeit ist gering und die Nachfrage nach Arbeitskräften hoch. Die Zahl der MINT-Engpassberufe steigt. Bei Fachkräften mit beruflicher Ausbildung könnte sich der Fachkräftemangel zukünftig verstärken und ausweiten. Der Beschäftigtenanteil von Frauen ist mit 15 Prozent, trotz leicht steigender Tendenz, weiterhin sehr gering. Bei den neu abgeschlossenen dualen Ausbildungsverträgen betrug der Frauenanteil 2017 nur 11 Prozent.

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Ausbildungsmarkt
  • Beschäftigung
  • Fachkräftebedarf
  • MINT

Personengruppen

  • Fachkräfte
  • Frauen
  • Männer

Veröffentlichungsdatum

01.10.2018

Kurzbeschreibung

Die Zahl der Erwerbstätigen in der Kinderbetreuung ist ebenso wie die Zahl der gemeldeten Stellen überdurchschnittlich gestiegen, die Arbeitslosigkeit deutlich gesunken. Nach den Kriterien der Statistik der Bundesagentur für Arbeit gibt es in Deutschland keine eindeutigen Anzeichen für einen Fachkräftemangel bei Erziehern. Unterdurchschnittliche Vakanzzeiten weisen darauf hin, dass freie Stellen in der Regel in angemessener Zeit besetzt werden können.

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitsmarktpolitik
  • Beschäftigung
  • Fachkräftebedarf

Personengruppen

  • Fachkräfte

Veröffentlichungsdatum

28.09.2018

Kurzbeschreibung

Angeschrien, herabgewürdigt, ignoriert: Wenn Chefs mobben, kann das verheerende seelische Folgen für Arbeitnehmer haben. Vor Gericht haben sie es schwer. Im Zweifel bleibt nur eine radikale Maßnahme.

Themen

  • Arbeitsrecht
  • Arbeitswelt

Personengruppen

  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen
  • Beschäftigte
Vorschau