Mein Arbeitsmarktmonitor

Direkte Navigation zu den Bereichen des Arbeitsmarktmonitors



  • Thema
  • Arbeitswelt 116
  • Beschäftigung 65
  • Arbeitsmarkt 56
  • Arbeitsrecht 53
  • Lohn und Gehalt 47
  • Gesundheit 31
  • Fachkräftebedarf 30
  • Wirtschaft und Soziales 27
  • Arbeitsmarktpolitik 24
  • Berufliche Bildung 24
  • Digitalisierung 22
  • Übergang Schule und Beruf 20
  • Vereinbarkeit von Familie u... 17
  • Ausbildungsmarkt 15
  • Allgemeinbildung 12
  • Mobilität 12
  • Weiterbildung 11
  • Demografie 10
  • Infrastruktur 8
  • Chancengleichheit 7
  • Konjunktur 7
  • Familienpolitik 6
  • Zuwanderung 6
  • Existenzgründung 5
  • Zeitarbeit 5
  • Langzeitarbeitslosigkeit 4
  • Regionalstruktur 3
  • Rehabilitation 3
  • Strukturwandel 3
  • Haushalt und Finanzen 2
  • Zeitraum
  • Jahr
  • 2017 329
  • 2016 48
  • 2015 15
  • Personengruppe
  • Beschäftigte 150
  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen 70
  • Fachkräfte 28
  • Frauen 22
  • Junge Menschen 19
  • Zuwanderer 18
  • Ältere 16
  • Flüchtlinge 15
  • Männer 11
  • Menschen mit Behinderung 8
  • Menschen mit Migrationshint... 7
  • Geringqualifizierte 6
  • Arbeitslose 5
  • Kinder 5
  • Langzeitarbeitslose 5

Ergebnistabelle mit TODO gefundenen Einträgen.
Titel Datum
Arbeitswelt: Digitale Erschöpfung (WiWo) 22.08.2017
Fachkräftemangel: Chancen durch die „Generation Erfahrung“ (IW Köln) 22.08.2017
Trotz Vollbeschäftigung: Warum steigen unsere Löhne nicht mehr? (FAZ) 22.08.2017
Arbeitslosigkeit: Was ein Jobverlust aus Menschen macht (WiWo) 22.08.2017
Lebenslanges Lernen: Jeder Zweite bildet sich weiter (FAZ) 21.08.2017
So viele Erwerbstätige wie noch nie: Dienstleister an der Spitze (Deutsche MittelstandsNachrichten) 21.08.2017
Aufwärtsmobilität am Arbeitsmarkt: Wenn nicht jetzt, wann dann? (IAB) 21.08.2017
Qualität der Arbeit in Europa – Eine empirische Analyse auf Basis des EWCS 2015 (IW Köln) 21.08.2017
Renteneintrittsalter in Europa: Wann Europäer in den Ruhestand dürfen (WiWo) 18.08.2017
Arbeitsrecht: Kann der Chef mir eine Meinung vorschreiben? (SZ) 18.08.2017

Titel

Arbeitswelt: Digitale Erschöpfung (WiWo)

Kurzbeschreibung

Das Neue Arbeiten ist zum Mainstream geworden. Aber die Anzeichen mehren sich, dass mehr Flexibilität und Mobilität neue Probleme mit sich bringen. Ein neues Sachbuch plädiert für eine gesellschaftliche Debatte über die Schattenseiten des Trends.

Veröffentlichungsdatum

22.08.2017

Arbeitsagentur

Gruppe

Themen

  • Arbeitswelt
  • Digitalisierung
  • Gesundheit

Akteure

Zielgruppen

  • Beschäftigte

Titel

Fachkräftemangel: Chancen durch die „Generation Erfahrung“ (IW Köln)

Kurzbeschreibung

In Deutschland finden immer mehr Ältere einen Job, dennoch ist die Arbeitslosenquote der 55- bis 65-Jährigen höher als die aller anderen Altersgruppen. Den Unternehmen bietet sich daher reichlich Potenzial, den Fachkräftemangel aufzufangen.

Veröffentlichungsdatum

22.08.2017

Arbeitsagentur

Gruppe

Themen

  • Arbeitswelt
  • Fachkräftebedarf

Akteure

  • Forschungsinstitut

Zielgruppen

  • Ältere

Titel

Trotz Vollbeschäftigung: Warum steigen unsere Löhne nicht mehr? (FAZ)

Kurzbeschreibung

In Deutschland herrscht fast Vollbeschäftigung. Aber die Löhne steigen allenfalls mäßig. Irgendetwas läuft seit langem gründlich schief.

Veröffentlichungsdatum

22.08.2017

Arbeitsagentur

Gruppe

Themen

  • Arbeitswelt
  • Beschäftigung
  • Lohn und Gehalt

Akteure

Zielgruppen

  • Beschäftigte

Titel

Arbeitslosigkeit: Was ein Jobverlust aus Menschen macht (WiWo)

Kurzbeschreibung

Wer seinen Job verliert, den schmerzt mehr als nur das wegbrechende Einkommen: Arbeitslosigkeit ist eine Gefahr für die psychische Gesundheit, Menschen ohne Job heiraten seltener und ihre Kinder sind häufiger krank.

Veröffentlichungsdatum

22.08.2017

Arbeitsagentur

Gruppe

Themen

  • Arbeitswelt
  • Gesundheit

Akteure

Zielgruppen

  • Arbeitslose

Titel

Lebenslanges Lernen: Jeder Zweite bildet sich weiter (FAZ)

Kurzbeschreibung

Die Weiterbildungsquote ist auf hohem Niveau. Doch wie sieht es in den unterschiedlichen Altersgruppen aus? Dazu gab es kürzlich neue Zahlen.

Veröffentlichungsdatum

21.08.2017

Arbeitsagentur

Gruppe

Themen

  • Allgemeinbildung
  • Arbeitswelt
  • Berufliche Bildung
  • Weiterbildung

Akteure

Zielgruppen

  • Beschäftigte

Titel

So viele Erwerbstätige wie noch nie: Dienstleister an der Spitze (Deutsche MittelstandsNachrichten)

Kurzbeschreibung

Arbeitsvolumen wird stärker aufgeteilt / Hoher Teilzeit-Anteil

Veröffentlichungsdatum

21.08.2017

Arbeitsagentur

Gruppe

Themen

  • Arbeitswelt
  • Beschäftigung

Akteure

Zielgruppen

  • Beschäftigte

Titel

Aufwärtsmobilität am Arbeitsmarkt: Wenn nicht jetzt, wann dann? (IAB)

Kurzbeschreibung

Am Arbeitsmarkt hat sich zuletzt vieles positiv entwickelt. Dennoch sind die Chancen zur Arbeitsmarktpartizipation sehr ungleich verteilt und die Qualität von Beschäftigung variiert stark. Selbst wenn insgesamt weiterhin ein guter Beschäftigungstrend unterstellt wird, ist nicht damit zu rechnen, dass auch die „Problemgruppen“ am Arbeitsmarkt in gleichem Maße von der günstigen Entwicklung profitieren können. Es gilt daher, die Aufwärtsmobilität zu stärken.

Veröffentlichungsdatum

21.08.2017

Arbeitsagentur

Gruppe

Themen

  • Allgemeinbildung
  • Arbeitswelt
  • Berufliche Bildung
  • Beschäftigung
  • Digitalisierung
  • Fachkräftebedarf
  • Lohn und Gehalt
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zeitarbeit

Akteure

  • Forschungsinstitut

Zielgruppen

  • Fachkräfte
  • Frauen
  • Geringqualifizierte
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Ältere

Titel

Qualität der Arbeit in Europa – Eine empirische Analyse auf Basis des EWCS 2015 (IW Köln)

Kurzbeschreibung

Die Arbeitszufriedenheit signalisiert, ob die Beschäftigten die Qualität des eigenen Arbeitsplatzes als gut einschätzen. Der Anteil der Arbeitnehmer in einem Land, die mit ihrer Arbeit zufrieden sind, ist damit ein Gradmesser für die Qualität der Arbeitsplätze in einer Volkswirtschaft insgesamt.

Veröffentlichungsdatum

21.08.2017

Arbeitsagentur

Gruppe

Themen

  • Arbeitswelt

Akteure

  • Forschungsinstitut

Zielgruppen

  • Beschäftigte

Titel

Renteneintrittsalter in Europa: Wann Europäer in den Ruhestand dürfen (WiWo)

Kurzbeschreibung

Bis 2031 erhöht sich das Renteneintrittsalter in Deutschland auf 67 Jahre. Dennoch fordern einige Ökonomen eine Erhöhung auf 70 Jahre. Dabei gehen die meisten Europäer deutlich früher in Rente. Ein Länder-Ranking.

Veröffentlichungsdatum

18.08.2017

Arbeitsagentur

Gruppe

Themen

  • Arbeitswelt
  • Beschäftigung

Akteure

Zielgruppen

  • Beschäftigte

Titel

Arbeitsrecht: Kann der Chef mir eine Meinung vorschreiben? (SZ)

Kurzbeschreibung

In Deutschland gilt das Recht auf freie Meinungsäußerung. Dennoch dürfen Arbeitnehmer nicht alles sagen, was sie denken, erklärt ein Arbeitsrechtler.

Veröffentlichungsdatum

18.08.2017

Arbeitsagentur

Gruppe

Themen

  • Arbeitsrecht

Akteure

Zielgruppen

  • Beschäftigte
Vorschau