Mein Arbeitsmarktmonitor

Direkte Navigation zu den Bereichen des Arbeitsmarktmonitors



  • Thema
  • Arbeitswelt 42
  • Arbeitsrecht 40
  • Arbeitsmarkt 32
  • Beschäftigung 29
  • Lohn und Gehalt 20
  • Wirtschaft und Soziales 19
  • Arbeitsmarktpolitik 17
  • Fachkräftebedarf 15
  • Übergang Schule und Beruf 15
  • Digitalisierung 11
  • Ausbildungsmarkt 9
  • Gesundheit 9
  • Chancengleichheit 8
  • Weiterbildung 7
  • Konjunktur 6
  • Allgemeinbildung 5
  • MINT 5
  • Vereinbarkeit von Familie u... 5
  • Familienpolitik 4
  • Haushalt und Finanzen 4
  • Zuwanderung 4
  • Berufliche Bildung 3
  • Demografie 3
  • Mobilität 3
  • Infrastruktur 2
  • Arbeitsmarktmonitor 1
  • Strukturwandel 1
  • Zeitarbeit 1
  • Zeitraum
  • Jahr
  • 2019 130
  • 2018 68
  • 2017 2
  • Personengruppe
  • Beschäftigte 71
  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen 43
  • Junge Menschen 12
  • Frauen 9
  • Fachkräfte 7
  • Zuwanderer 5
  • Kinder 4
  • Familien 3
  • Ältere 3
  • Arbeitslose 2
  • Flüchtlinge 2
  • Langzeitarbeitslose 2
  • Menschen mit Behinderung 2
  • Männer 2
  • Geringqualifizierte 1

Ergebnistabelle mit TODO gefundenen Einträgen.
Titel Datum
Warnung vor SPAM-Mails mit angeblichen Rechnungen 15.02.2019
Was Arbeitnehmer bei Kita-Streiks wissen müssen (Handelsblatt) 15.02.2019
Mit Handicap zur richtigen Ausbildung (Handelsblatt) 15.02.2019
Deutschkenntnisse sind ein entscheidender Faktor für die Erwerbsaufnahme Geflüchteter (IAB) 15.02.2019
Soft Skills im Rahmen der Personalrekrutierung (BA) 15.02.2019
OECD-Studie zu Weiterbildung: Erwachsenenbildung braucht nachhaltigere Strukturen 14.02.2019
Handwerk: Mit modernem Image Nachwuchs gewinnen (IW) 14.02.2019
Abi – und dann? (BIBB) 14.02.2019
Dürfen Arbeitnehmer daheim bleiben, wenn der Hund krank ist? (Handelsblatt) 14.02.2019
Bericht der Bundesregierung: Immer mehr Ältere in Minijobs oder arbeitslos (SZ) 13.02.2019

Veröffentlichungsdatum

15.02.2019

Kurzbeschreibung

Zur Zeit werden aus unbekannter Quelle SPAM-Mails mit der Aufforderung versandt, über einen Link Rechnungen herunterzuladen. Diese stammen angeblich vom Arbeitsmarktmonitor oder aus anderen Postfächern der Bundesagentur für Arbeit. Öffnen Sie die Links auf keinen Fall, sondern löschen Sie die Mail möglichst kurzfristig. Wir arbeiten gemeinsam mit den Kollegen der IT-Sicherheit an der Lösung des Problems. Evtl. Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen! Ihr Arbeitsmarktmonitor

Themen

  • Arbeitsmarktmonitor

Veröffentlichungsdatum

15.02.2019

Kurzbeschreibung

Bei Streiks im öffentlichen Dienst, kommen auch auf Arbeitnehmer Probleme zu. Wer betreut die Kinder, wenn die Kita oder Schule schließt, und wie komme ich zur Arbeit, wenn keine Bahnen fahren?

Themen

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Personengruppen

  • Beschäftigte

Veröffentlichungsdatum

15.02.2019

Kurzbeschreibung

Feuerwehrmann, Profi-Fußballer, Astronaut - für kleine Kinder ist die Frage „Was will ich werden?” oft ganz leicht zu beantworten. Wenn es Jahre später tatsächlich an die Berufswahl geht, fällt die Entscheidung schwerer.

Themen

  • Übergang Schule und Beruf

Personengruppen

  • Junge Menschen
  • Menschen mit Behinderung

Veröffentlichungsdatum

15.02.2019

Kurzbeschreibung

Deutschkenntnisse sind ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Arbeitsmarktintegration geflüchteter Menschen, zeigt eine am Donnerstag veröffentliche Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Sie beruht auf einer 2016 und 2017 durchgeführten Wiederholungsbefragung von geflüchteten Menschen aus Syrien und dem Irak, die nach dem Abschluss ihres Asylverfahrens Arbeitslosengeld II erhielten.

Themen

  • Berufliche Bildung
  • Beschäftigung

Personengruppen

  • Flüchtlinge

Veröffentlichungsdatum

15.02.2019

Kurzbeschreibung

Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Sorgfalt – auf solche Eigenschaften (auch Soft Skills genannt) legen Personalverantwortliche bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter großen Wert. Mit einer Mitmach-Kampagne will die Bundesagentur für Arbeit (BA) herausfinden: Wie kann die BA Soft Skills im Stellenbesetzungsverfahren stärker berücksichtigen? Machen Sie mit und bringen Sie Ihre Ideen ein!

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Fachkräftebedarf

Personengruppen

  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen

Veröffentlichungsdatum

14.02.2019

Kurzbeschreibung

Viele OECD-Länder müssen ihre Systeme zur Erwachsenenbildung dringend verbessern, um den Menschen bei der Anpassung an die zukünftige Arbeitswelt zu helfen. Zu diesem Schluss kommt eine OECD-Studie, die heute veröffentlicht wurde.

Themen

  • Weiterbildung

Veröffentlichungsdatum

14.02.2019

Kurzbeschreibung

„Ist das noch Handwerk?“ Unter diesem Titel startet derzeit eine Imagekampagne der Branche. Sie zeigt, wie modern und digital das Handwerk bereits ist. Mit Botschaftern, Social-Media-Aktivitäten und Events soll auch neuer Nachwuchs gewonnen werden. Ein wichtiger Schritt, denn im Handwerk konnte zuletzt jeder zehnte Ausbildungsplatz nicht besetzt werden.

Themen

  • Ausbildungsmarkt
  • Fachkräftebedarf

Personengruppen

  • Arbeitgeber/Unternehmerinnen

Veröffentlichungsdatum

14.02.2019

Kurzbeschreibung

Was bewegt Gymnasiastinnen und Gymnasiasten zur Aufnahme einer beruflichen Ausbildung? Angesichts steigender Studierendenzahlen hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) untersucht, welche Schüler/-innen trotz Hochschulzugangsberechtigung eher eine Ausbildung als ein Studium planen und welche Faktoren dies begünstigen. Es zeigt sich, dass neben Einflüssen des sozialen Umfelds auch der Berufsorientierungsprozess sowie Kosten-, Nutzen- und Chanceneinschätzungen der Jugendlichen von Bedeutung sind. Aus den Untersuchungsergeb-nissen leitet das BIBB Empfehlungen für die Berufsorientierung ab.

Themen

  • Übergang Schule und Beruf

Personengruppen

  • Junge Menschen

Veröffentlichungsdatum

14.02.2019

Kurzbeschreibung

Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist, seine Arbeit auszuführen, kann sich krankmelden. Ist das Kind krank, gibt es ebenfalls Regelungen, die Eltern haben Anspruch auf bezahlte Freistellung. Doch was ist, wenn der Hund oder ein anderes Haustier krank ist?

Themen

  • Arbeitsrecht

Personengruppen

  • Beschäftigte

Veröffentlichungsdatum

13.02.2019

Kurzbeschreibung

Die Bundesregierung will altersgerechtes Arbeiten ermöglichen. Sie stellt fest, dass immer mehr Menschen im Alter von 60 bis 64 Jahren erwerbstätig sind. Sie arbeiten aber oft nur in Minijobs. Das kann das spätere Renteneinkommen sogar schmälern. Das sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnis in rentennahen Jahrgängen ist nach wie vor eher selten.

Themen

  • Arbeitsmarkt
  • Beschäftigung

Personengruppen

  • Ältere
Vorschau